Aus Interesse haben wir uns die Grundstückspreise der Gemeinde Hambach (Dittelbrunn) zuschicken lassen.
Die 110€/m2 haben sich im Vergleich zu Schweinfurt attraktiv angehört und so sind wir heute mal nach Hambach gefahren.

In der Hand den Plan der Gemeinde, in dem alle Gemeindegrundstücke eingezeichnet waren, schauten wir uns Grundstück für Grundstück an. Keines davon gefiel uns 100%. Eines hatte starke Hanglage, das andere den zukünftigen Garten an der falschen Stelle, eins zu groß, eins zu klein, …
Eigentlich schon auf dem Weg nach Hause fuhren wir noch am äußersten Ende des Neubaugebiets vorbei und fanden “UNSER” Grundstück.

  • nach Süden ausgerichtet
  • herrlicher Blick auf einen grünen Hügel
  • nicht zu groß und nicht zu klein
  • sehr ruhig
  • und noch zu verkaufen (Ein Schild von privat zu verkaufen)

Wir haben uns die Nummer gleich notiert.

Nachdem wir die letzten Wochen die ganzen Kataloge durchforstet haben, und uns auch schon einige Häuser sehr gut gefallen haben, geht es nun darum ein passendes Grundstück zu finden…

Folgende Kriterien sind uns wichtig:

  • in der Stadt bzw. Stadtnähe
  • gute Busverbindung
  • Infrastruktur (Supermarkt, Kindergarten, Schule, Bäcker, Metzger, …)
  • ruhige Lage
  • Garten in Richtung Süden
  • erschwinglich

Den ersten Punkt können wir schon auf “Stadtnähe” reduzieren.

Das Neubaugebiet in Schweinfurt “Am Zeilbaum” hat uns von der Lage und der Anbindung an die Infrastruktur sehr gut gefallen, allerdings gibt es hier nur noch wenige Grundstücke, die für uns einfach zu teuer sind.
Grundstückspreise “Am Zeilbaum” ab 200,00 €/m2

Im Neubaugebiet “Eselshöhe West” kostet der Quadratmeter immer noch ab 175,00 €
Hier hat uns allerdings die Lage der aktuell zumVerkauf stehenden Grundstücke nicht gefallen.
Zumindest ist hier der Funke nicht übergesprungen.

Also weitersuchen …

Nachdem nun fest steht, dass wir ein Häuschen bauen wollen, haben wir uns heute mal im Musterhauspark in Estenfeld umgeschaut. Eines wissen wir schon, es soll auf jeden Fall ein Fertighaus werden. Wir haben uns schon vor ein paar Wochen ein Haus angeschaut, dass in der Holzständerbauweise errichtet wurde und waren sofort begeistert. Es geht einfach super schnell…

Wir haben uns die Häuser von Fingerhaus, Kampa-Haus und Hanse-Haus mal näher angeschaut und uns reichlich mit Prospektmaterial eingedeckt. Das werden wir uns nun die nächsten Wochen mal durchlesen.

Liebe Freunde, Bekannte, Interessierte und alle anderen die hier gelandet sind,

nachdem wir uns entschlossen haben unser eigenes Heim zu bauen, möchten wir euch mit diesem Bautagebuch daran teilhaben lassen.

Hier findet ihr angefangen von der Auswahl des Grundstücks bis zum Einzug ins fertige Haus immer die neusten Infos.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen und und Viel Erfolg beim Gelingen unseres Vorhabens.

Viele Grüße
Katharina und Bastian

© 2021 Bautagebuch von Katharina & Bastian Design by SRS Solutions